© 2005-2020 Tonart Festival

WELCOME

NEWS

Das Tonart Festival wird auf April 2021 verschoben

 

Das für 27. und 28. März 2020 geplante 15. Tonart Festival findet in Anbetracht der jüngsten Entwicklungen um das Corona-Virus nicht statt. Das OK hat in Absprache mit den Kantonalen Behörden, den Musikerinnen und Musikern, den Sponsoren, Partnern und Unterstützern entschieden, die Veranstaltung auf den 9. und 10. April 2021 zu verschieben. Das Programm bleibt grundsätzlich gleich. Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Das Tonart Festival 2020 wird auf nächstes Jahr verschoben. Die Tickets bleiben gültig und werden den Besucherinnen und Besuchern im Januar 2021 nochmals zugestellt. Philipp Funkhauser, Take This feat. Manu (The Gardener and the Tree) und Bubi Rufener (Bubi Eifach) treten am Freitag, 9. April 2021, auf. Seven und Take This feat. Kings (voraussichtlich) am Samstag, 10. April 2021. Naomi Lareine ist am Verschiebedatum leider verhindert. Roger Rekless wird dagegen ebenfalls wieder dabei sein. Auch die Afterparty mit der P.U.T.S. Crew wird auf Samstag, 10. April 2021, verschoben. Ein grosses Dankeschön an alle KünstlerInnen, Managements und Booker für die Flexibilität.

Ein Zeichen der Solidarität

Wir veranstalten das Tonart Festival seit 15 Jahren nebenberuflich und gemeinnützig. Wir stehen ein

für einen fairen Umgang mit unseren Künstlern, Sponsoren und Partnern. Gleichzeitig müssen wir den Aufwand geringhalten. Wir sehen vor, die Künstlerinnen und Künstler, die Veranstaltungsfirmen sowie andere Dienstleister, welche gegenwärtig mit grossen finanziellen Einbussen existentiell getroffen

werden, bereits dieses Jahr zu entschädigen. Wir möchten so ein minimales Zeichen der Solidarität

gegenüber dem Live-Sektor setzen.

 

Dank für Unterstützung

Ein grosser Dank geht an unsere Sponsoren, Partner und Unterstützer, die diesen Entscheid stützen

und überhaupt möglich machen. Mit praktisch allen Sponsoren konnte eine Übereinkunft getroffen

werden. Speziell bedanken wir uns bei unserem Publikum. Wir bitten um Verständnis, dass Tickets nur in besonderen Härtefällen zurückerstattet werden können, weil auch wir mit Mehrkosten zu kämpfen haben.

Bei Fragen zu ihren Tickets lesen Sie bitte den Abschnitt hier.

Bei weiteren Fragen benutzen Sie am besten unser Kontaktformular.

Tinto.JPG